Leistungen

In der Gynäkologie

  • Krebsfrüherkennung
  • Krebsnachsorge
  • Fluordiagnostik - Pilzuntersuchung
  • Diagnostik und Behandlung von Beschwerden in den Wechseljahren
  • Frühzeitige Erkennung und (ggf. vorbeugende) Behandlung von Osteoporose
  • Endokrinologisch - hormonelle Sprechstunde
    u. a. die differenzierte und individuelle Beratung bezüglich Empfängnisverhütung
  • Dysplasiesprechstunde
  • Sterilitätsdiagnostik und Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Kinder- und Jugendgynäkologie, Beratung auch zusammen mit Freundinnen
  • Ernährungsberatung für Frauen in den verschiedenen Lebensphasen
  • Ultraschall Becken, vaginal
  • Ultraschall Brust
  • Thin - Prep
  • HPV-Test im Rahmen der Vorsorge
  • Darmvorsorge
  • Immunologischer Stuhltest
  • HIV-Test
  • Hormonbestimmung Wechseljahre z.B. Mini-Profil: FSH + E2
  • Einlage einer Spirale (Kupfer- od. Hormon-Spirale)
  • Einlage eines Implanon - Stäbchens
  • Ultraschall-Kontrolle der Spirale oder bei "Implanon"
  • 3 - Monats - Spritze
  • Akupunktur bei
    • gynäkologischen Beschwerden
    • chronischen Schmerzen
    • Menstruationsschmerzen
    • Gewichtsabnahme
    • Raucherentwöhnung
  • Mikrobiologische Therapie (z.B. bei Infektneigung oder chronischen Pilzerkrankungen)
  • Ernährungsberatung z.B. Test auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten

In der Schwangerschaft

  • Schwangerschaftsbetreuung bzw. Mutterschaftsvorsorge
  • 3D und 4D Ultraschall
  • Schwangerschaftsberatung
  • Fehlbildungsdiagnostik
  • Management Gestationsdiabetes
  • Immunstatus Infektionskrankheiten z.B. vor geplanter und. während der Schwangerschaft (Toxoplasmose, Windpocken, Cytomegalie, Ringelröteln)
  • Ultraschall auf Wunsch einschl. 3D und 4D Ultraschall in der Schwangerschaft
  • Zusätzliche US-Kontrollen bei Nicht-Risikoschwangeren
  • Blutzucker-Test auf Schwangerschaftsdiabetes (ca. 14.SSW + 26.SSW)
  • Akupunktur
    • zur Geburtsvorbereitung (Ziel: Verkürzung der Geburt und Geburtserleichterung): ab 35.SSW ca. 4 - 6x (z.B. während des CTG's)
    • bei Schwangerschaftsübelkeit etc.
    • bei mit der Schwangerschaft zusammenhängenden Beschwerden z.B. Wassereinlagerungen, Hautekzem mit starkem Jückreiz, Erbrechen, Rückenschmerzen, Migräne ect.

Naturheilverfahren

  • Phytotherapie
  • Eigenblut Therapie
  • Neuraltherapie